Gartengestaltung Alsdorf: Rasen, Blumen, Sträucher und Bäume

Der Rasen im Garten trägt viel zum Erscheinungsbild eines Gartens bei und ist ein wichtiges Stil Element. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das schöne Grün in den Garten zu holen. Besonders ordentlich sieht der sogenannte Rollrasen aus. Er kann eine gute Alternative zum Rasen sein, der ausgesät wird. Es gibt Arten, die sich an schattigeren Orten wohlfühlen und welche, die dort nicht gedeihen. Gras wächst am besten in durchlässiger, feinkrümeliger Erde im sauren PH Bereich.

Gartenbau Alsdorf Nordrhein-Westfalen

Gartenbauer Ahaus Nordrhein-Westfalen

Gartenbau bietet viele Möglichkeiten

Je nachdem, wie viel Sonne, Halbschatten und Schatten vorhanden sind, sollte die Pflanzenwahl unterschiedlich ausfallen. Zum Beispiel der Sonnenhut ist für sonnige Plätze geeignet, aber auch Chrysanthemen verträgt Sonne. Für den Halbschatten sind eher Akelei oder Bergenie geeignet. Hat der Garten viel Schatten, wachsen hier gut allerlei Efeu Arten und Begonien.

Gartengestaltung Alsdorf Nordrhein-Westfalen

Garten gestalten und pflegen

Mit den richtigen Sträuchern und Bäumen lässt sich der Garten ebenfalls gestalten. Einige von Ihnen blühen einmal oder auch mehrmals im Jahr, was bei der Planung berücksichtigt werden kann. Manche Sorten wie der Oleander, der auch zu den Sträuchern zählt, braucht viel Wasser. Er belohnt dafür allerdings mit wunderschönen mediterranen Blüten.

Garten Alsdorf Nordrhein-Westfalen

Gartenpflege Alsdorf Nordrhein-Westfalen

Die Region Alsdorf

Die Stadt Alsdorf liegt nahe den Niederlanden und Belgien im äußersten Westen Deutschlands. Bis zum Ende des Steinkohlebergbaus 1990 wurde die Stadt von Zechen bestimmt. Der folgende Strukturwandel brachte Automobilforschung und Pharmazie.

Das Motto von Alsdorf könnte „aus alt mach neu“ lauten. So wurde die Anna-Grube, einst das größte Bergwerk im Aachener Revier, als Stadtquartier Annapark zu Geschäfts-, Wohn- und Gewerbegebieten umfunktioniert. Als Industriedenkmal erhalten blieben unter anderem Wasserturm und Förderturm, Schmiede und Fördermaschinenhaus der Gruben Anna I und II. Auf dem Gelände steht auch das Energeticon als Museum und Lernort für Energiethemen.

In der Stadtmitte von Alsdorf erzählt das rheinische Wasserschloss aus dem 15.Jahrhundert in dunklen, satten Rot von vergangener Zeit. Die zweiflügelige Backsteinanlage wurde zu Zeiten des Barock und des Rokokos als repräsentatives Herrschaftsschloss ausgebaut. Die 1960-Jahre brachten durch Umbauten gravierende Veränderungen mit sich. Heute residieren städtische Einrichtungen im Herrenhaus, in der Remise stehen eine Seniorentagesstätte und ein Kulturzentrum zur Verfügung.

Im Naherholungsgebiet Broichtal macht Schloss Ottenfeld seine Aufwartung sowie der beliebte Tierpark Alsdorfer Weiher.

Gartenplanung Alsdorf Nordrhein-Westfalen

Gartengestaltung Alsdorf: Gartenbau / Gartenpflege