Ein kunstvoll angelegter Garten ist eine Augenweide. Geometrische Formen bilden die Struktur eines Gartens, in dem ein klares Design dominiert. Skulpturen, Springbrunnen und Gartenfiguren bereichern eine Gartenanlage, die dem Thema Kunst gewidmet ist. Den Gegensatz dazu bilden Gärten, die mit ihren üppigen Blumenbeeten, natürlichen Rasenflächen und einer Vielzahl verschiedener Pflanzen zur Artenvielfalt beitragen.

Gartenbau Arnstadt Thüringen

Gartenbauer Arnstadt Thüringen

Gartenbau Arnstadt: Kunstgarten oder Beitrag zur Artenvielfalt

Der professionelle Gartenbau ist das Fachgebiet von Gartenbaubetrieben. Mit der Planung von Gartenlandschaften, der Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und Hecken übernehmen Gartenbauer wichtige Aufgaben im Gartenbereich. Unabhängig davon, ob es sich um einen Kunstgarten, romantischen Garten oder einen Nutzgarten handelt, können sich Gartenbesitzer immer auf die Unterstützung ihres Gartenbaubetriebes verlassen.

Gartengestaltung Arnstadt Thüringen

Gartengestaltung und Gartenpflege Arnstadt

Zu einem Kunstgarten passt eine gepflegte Rasenfläche. Auch Wildnis im Garten wirkt durch einen Rasen authentischer. Für jeden Garten kommen grundsätzlich verschiedene Rasentypen infrage. Da beim Rasen anlegen auch Kriterien wie Boden, Belichtung und Wetterbedingungen berücksichtigt werden müssen, sind Rasen-Saatgutmischungen mit unterschiedlicher Zusammensetzung zu finden. Nur wenn das richtige Saatgut verwendet wird, können später Unkraut sowie schlechtes Wachstum vermieden werden.

Garten Arnstadt Thüringen

Gartenpflege Arnstadt Thüringen

Die Region Arnstadt

Die einstige Residenzstadt und Bachstadt Arnsberg in der Mitte Thüringens kann auf eine urkundliche Ersterwähnung im Jahr 704 verweisen, somit eine der ältesten Städte Deutschlands. Zu erwähnen wären auch urkundliche Bezeugungen der Thüringer Bratwurst von 1404 und des Weizenbiers von 1617.

Arnstadt ist eng mit Johann Sebastian Bach verbunden. In der heute so genannten Bachkirche nahm der damals 18jährige Musiker die 1703 neu installierte Wender-Orgel ab, bis 1707 wirkte er als Organist in Arnsdorf. Das Haus in der Kohlgasse 7 war für Jahrzehnte Wohnsitz der Musikerfamilie. Um das zweite Wochenende im August ist Arnstadt an historischen Stätten Ort des Festivals Bach:Sommer.

Die Altstadt erfreut mit historischen Gebäuden wie dem Gasthaus Zur Goldenen Sonne aus 1497. Das Rathaus wurde 1583 im Renaissancestil nach dem Stadtbrand wieder aufgebaut. Im Stadthaus Arnstadt, einem sehenswerten Fachwerkbau von 1582-1697 der einstigen Möller’schen Handschuhfabrik, finden Ausstellungen Platz. Gegenüber steht die im 13. Jahrhundert errichtete Oberkirche. Die dreischiffige Basilika der Liebfrauenkirche zeigt den Übergang von Romanik zu Gotik.

Die Ruine des Wasserschlosses Neideck lässt auf vergangene Pracht schließen. Vom 65 Meter hohen Turm geht ein beeindruckender Rundblick über Arnstadt.

Gartenplanung Arnstadt Thüringen

Gartengestaltung Arnstadt: Gartenbau / Gartenpflege