Gartengestaltung Bruchsal: Von der Einfahrt bis zum Kompost

Wenn ein neuer Garten geplant wird, sollte nicht nur an den Rasen und die Art der Bäume nachgedacht werden. Auch die Einfahrt, Wege und die Aufbewahrung des Komposthaufens oder die Errichtung eines Gartenhauses spielen eine große Rolle. In vielen Gärten sehen Wege und Einfahrten aus Naturstein toll aus.

Gartenbau Bruchsal Baden-Württemberg

Gartenbauer Bruchsal Baden-Württemberg

Tipps vom Gartenbauer lohnen sich

Ein Gartenbauer kann hierfür viele wichtige Tipps liefern. Durch einen Komposthaufen kann man sich das Geld für den Dünger sparen. Nicht ohne Grund trägt Kompost auch den Namen Gold des Gärtners. Er wird dafür benötigt, um Küchen- und Gartenreste zu verwerten. Ganz von allein sorgt er für die Produktion von humoser Erde.

Gartengestaltung Bruchsal Baden-Württemberg

Gartenpflege in Bruchsal vorausschauend angehen

In einem großen Garten macht es Sinn, wenn gleich drei Behälter mit Metallgittern aufgestellt werden. Somit kann der Kompost einfacher hin- und hergeschichtet werden. Anders als ein Verschlag aus Holz sehen Komposthaufen aus Metall ansehnlicher aus und der Behälter muss nicht nach einigen Jahren ausgetauscht werden.

Garten Bruchsal Baden-Württemberg

Gartenpflege Bruchsal Baden-Württemberg

Die Region Bruchsal

Bruchsal liegt etwa 20km von Karlsruhe entfernt am Rande des Kraichgaus. Von Ende April bis zum Johannistag dreht sich hier alles um den berühmten Bruchsaler Spargel.

Aber auch die Bauten Balthasar Neumanns in Bruchsal sind berühmt. So hatte er seit 1731 die Bauleitung für die einstige Residenz der Fürstbischöfe von Speyer inne, dem barocken Bruchsaler Schloss. Die barocke Treppenanlage gilt in der Fachwelt als ein der besten Lösungen. Die weitläufige Schlossanlage mit 50 Einzelgebäuden beinhaltet auch die Hofkirche im Südflügel und das Damianstor, in der zeitgenössischen Kunst ausgestellt wird.

Im Stadtgarten liegt das Lustschlösschen Belvedere, 1756 als Schießhaus konzipiert. Seinen Namen verdankt es dem schönen Blick über die Stadt. Das älteste Bauwerk der Stadt ist der spätmittelalterliche Bergfried. Im Treppenaufgang des trutzigen Turms zeugen Tafeln die Geschichte der Stadt. Oben angelangt, eröffnet sich ein herrlicher Weitblick ins Umland.

Neben vielen anderen Museen, die Bruchsal zu bieten hat, wartet noch das Deutsche Musikautomaten Museum mit Raritäten wie dem selbstspielenden Hupfeld-Flügel aus dem Besitz Konrad Adenauers.

Gartenplanung Bruchsal Baden-Württemberg

Gartengestaltung Bruchsal: Gartenbau / Gartenpflege