Gärtner sind meistens Gärtner aus Leidenschaft. Sie lieben es Pflanzen und Blumen zu pflegen sowie ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Im eigenen Garten ist dafür genügend Platz und hier kann man sich wirklich austoben. Und das schönste ist es doch seine harte Arbeit am Ende genießen zu können.

Gartenbau Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Gartenbauer Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Gärtner aus Leidenschaft: Blumen, Sträucher, Bäume

Die Leidenschaft steckt aber nicht nur in Hobbygärtnern, sondern auch in Gartenbauern. Ihr Beruf ist mehr als nur ein Job. Und das ist auch gut so, denn was ein Gärtner in den Garten hinein steckt am Ende dem Gartenbesitzer zugute. Sie wissen, dass der Garten ein Stück Luxus und ein Rückzugsort für ihre Besitzer ist und möchten das Beste aus ihm herausholen.

Gartengestaltung Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Ein eigner Garten erdet und entspannt

Einen Garten zu hegen und zu pflegen ist für viele Menschen ein schöner Ausgleich zum hektischen Alltag. Hier kann sich entspannt werden und die Gedanken auf etwas anderes gelenkt werden. Ein Garten dient auch dazu, sich an den vielen bunten Blumen zu erfreuen. Vielleicht hat der eine oder andere sogar ein paar Gemüsebeete angelegt oder Obstbäume gepflanzt.

Garten Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Gartenpflege Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Die Region Vaihingen an der Enz

Vaihingen an der Enz liegt zwischen Stuttgart und Pforzheim an der Württemberger Weinstraße und der Deutschen Fachwerkstraße. Umgeben von Weinbergen, überragt von Schloss Kaltenstein, geprägt von schönen Fachwerkbauten in allen Ortsteilen, erstreckt sich Vaihingen zwischen dem Enztal und den Hängen des Strombergs.

Die berühmteste Stadtansicht, der „Vaihinger Dreiklang“, ergibt sich vom Marktplatz aus mit den Türmen des Rathauses im Vordergrund, der evangelischen Stadtkirche in der Mitte und dem trutzigen Turm von Schloss Kaltenstein auf dem Bergrücken. Das heutige Schloss fand im Jahr 1096 als Burg Vaihingen Erwähnung, Umbauten zum Schloss erfolgten vom 16. bis 18.Jahrhundert. Zwei sehenswerte Türme der einstigen Stadtbefestigung sind der Haspelturm aus dem 15.Jahrhundert mit noch erhaltener Haspel für die Gefangenen, sowie der Pulverturm mit seinen bis zu 3 Meter dicken Mauern.

In der Mühlstraße grüßen die ältesten Fachwerkhäuser von Vaihingen aus dem 12. Jahrhundert. Das „große Haus“ besticht mit barockem Fachwerkstil des 17. Jahrhunderts im Ortsteil Enzweihingen, das dortige, sehenswerte Alte Rathaus wurde umfassend saniert.

Im Sommer tobt das Strandleben am Vaihinger Marktplatz, der zur Freude aller Daheimgebliebenen mit Sand aufgeschüttet und Liegestühlen ausgestattet wird.

Gartenplanung Vaihingen an der Enz Baden-Württemberg

Gartengestaltung Vaihingen an der Enz: Gartenbau / Gartenpflege