Gartengestaltung nach eigenen Vorlieben

Was einen schönen Garten ausmacht, das liegt immer im Auge des Betrachters. Im Allgemeinen ist ein gut gepflegter Garten aber meistens auch ein sehr ansehnlicher Garten. Und es gibt so viele Möglichkeiten seinen eigenen Garten zu gestalten. Angefangen von den Pflanzen und ihrer Position, bis hin zur Verschönerung mit Dekorelementen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Gartenbau Velbert Nordrhein-Westfalen

Gartenbauer Velbert Nordrhein-Westfalen

Gartenbau: Alles für einen schönen Garten in Velbert

Bevor man seinen Traumgarten anlegt, sollte ein Gartenbauer zurate gezogen werden. Er kann analysieren welche Vorhaben realisierbar sind und welche Gewächse für den Garten am besten geeignet sind. Jeder Gartenbesitzer hat dabei andere Ansprüche und weiß vielleicht selbst noch gar nicht welche Möglichkeiten ihm offenstehen. Eine fachmännische Beratung und Umsetzung sind hierbei sehr wichtig.

Gartengestaltung Velbert Nordrhein-Westfalen

Wertvolle Gartenpflege für Sie und Ihre Umwelt

Mit diesen Schritten ist es möglich die richtige Ausstattung zu finden. Hohe Hecken bieten zum Beispiel einen guten Sichtschutz. Bäume können gepflanzt werden, um im Sommer Schatten zu spenden. Vielleicht leben Kinder im Haushalt und es sollen Elemente zum Spielen und Klettern aufgestellt werden. Auch ein Gemüsebeet ist im eigenen Garten nicht nur schön anzusehen, sondern auch ökologisch wertvoll. Auch Wünsche wie ein Teich, ein Staudenbeet oder andere Elemente sind im eigenen Garten möglich.

Garten Velbert Nordrhein-Westfalen

Gartenpflege Velbert Nordrhein-Westfalen

Die Region Velbert

Velbert liegt nahe der Nachbarstädte Düsseldorf, Essen und Wuppertal auf der linken Ruhrseite im Bergischen Land. Die Stadt gilt als Zentrum für Schlösser und Beschläge, die Herstellung geschieht in meist mittelständischen Betrieben. Exponate können im Schloss- und Beschlägemuseum besichtigt werden, die 4000jährige Entwicklungsgeschichte wird ebenso dargestellt.

Auf dem Hardenberg im Velberter Ortsteil Neviges steht der Mariendom, eine Wallfahrtskirche nach dem Entwurf des Architekten Gottfried Böhm. Sie wurde von 1966-1968 gebaut und mutet wie ein riesiges weißes Zelt an, was mit seiner Symbolik dem Geist des Kirchenverständnis des Zweiten Vatikanischen Konzils entspricht. Im Kontrast dazu spiegelt die 1910 eingeweihte evangelische Christuskirche in der Stadtmitte eher klassischen Kirchenbau. Durch eine spezielle Bauweise sind Kanzel, Orgel und Altar von allen Plätzen aus sichtbar. Beachtenswert ist die prachtvolle Ausstattung im Jugendstil.

In den Stadteilen Langenberg und Neviges laden historische Stadtkerne mit niederbergischen Fachwerk- und Schieferhäusern zur Besichtigung ein. In Velbert-Neviges lockt das barocke Wasserschloss Hardenberg und das Rittergut der Familie von Nederhove in Velbert-Nierenhof .

Die vielfältige Landschaft um Velbert lässt sich gut auf einer der fünf Etappen des Neandersteigs genießen.

Gartenplanung Velbert Nordrhein-Westfalen

Gartengestaltung Velbert: Gartenbau / Gartenpflege